Durch leichtes vernadeln des Vlieses entsteht eine luftige Matte mit genügen Halt, um diese in das ideale Innenleben einer jeden Steppdecken zu verwandeln. Je nach Wunsch können eine, zwei oder drei Schichten in eine Decke eingenäht werden.

Die Decken werden entweder von Herrn Preissler (Textilwerkstatt Obermühle) punktweise abgesteppt oder von Frau Haselböck (Original Waldviertler Heu-Unterbetten) rasterförmig vernäht.

Gewicht InnenlebenSteppdecke Sommer (1-Schicht)ca. 830 g
Steppdecke Universal (2-Schicht)ca. 1600 g
Steppdecke Winter (3-Schicht)ca. 2500 g
MaßeStandard 200×140 cm
Wunschmaß
Geeignete WolleEdelhaar (inkl. 30 % Schafwolle)
Schafschurwolle
EinheitStück